Freiwillige Feuerwehr Buxach e.V.

Stadt Memmingen

Für die nächsten Jahre neu aufgestellt - Jahreshauptversammlung 2015

Die Feuerwehr Buxach hat bei Ihrer Jahreshauptversammlung Rückschau auf das Jahr 2014 gehalten.

Die Neuwahlen des Kommandos und der Vorstandschaft und die Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt.

NeueVorstandschaft2015

Erste Vorsitzende Gabi Schwarz berichtete mit einer zahlreichen Bilderpräsentation über die Vereinstätigkeiten des vergangenen Jahres. Ehrungsempfang, Altmetallsammlung und Bockbierfest, Maibaum aufstellen, das alljährlich stattfindende Dorf- und Grillfest, Kameradschaftsabend sowie ein Helferfest mit  Staatsminister Josef Miller a.D.  als Ehrengast wurden von der Feuerwehr Buxach organisiert.

 

Einen Überblick über den Stand bei den Einsatzkräften gab Kommandant Karl-Heinz Friedrich. Aktiven Dienst leisten zurzeit 37 Aktive Mitglieder.

Kommandant Friedrich berichtete von einem überschaubaren Einsatzaufkommen im zurückliegenden Jahr sowie über 21  abgehaltene Übungsdienste. Drei Großübungen unter anderem mit der Feuerwehr Volkratshofen und dem Löschzug V der Stadt Memmingen in einer Biogasanlage, einem Reitstall sowie auf einem Aussiedlerhof standen ebenfalls auf dem Ausbildungsprogramm.

 

Großen Raum und Zeit nahm auch die Arbeit rund um die anstehende Beschaffung eines TSF-W für die Führungsdienstgrade in Anspruch.

Herbert Schwarz nahm an einem Fahrsicherheitstraining für Maschinisten der Memminger Feuerwehren teil.

Desweiteren bedankte sich Friedrich beim Amt für Brand,- und Katastrophenschutz und der Feuerwehr Memmingen für die sehr gute und stets angenehme Zusammenarbeit.

 

Kommandant Friedrich beförderte nach alter Tradition per Handschlag Lisa Pfalzer zur Feuerwehrfrau und begrüßte Steffen Fischer als neues aktives Mitglied.

 

Kassier Herbert Schwarz legte zum letzten Mal nach 18 Jahren in seiner Funktion als Kassier die Finanzen offen. Ihm wurde wie immer eine exzellente Buchführung bescheinigt.

 

Für Ihre langjährige Treue und Dienstzugehörigkeit konnten fünf Mitglieder der Feuerwehr Buxach geehrt werden.

Kurt Brommler und Friedrich Honold beide für 40 Jahre, Klaus Kräß für 25 Jahre,  Hans-Georg Schwarz für 20 Jahre und Manuel Schwarz für 10 Jahre.

 

Stadtbrandrat Hans Hirschmeier und Stadtbrandinspektor Wolfgang Bauer zeichneten Klaus Kräß mit dem silbernen Ehrenzeichen für seinen 25-jährigen Feuerwehrdienst aus. Weiter erhielt Kräß den Wechter-Stich der Stadt Memmingen als Anerkennung.

 

Höhepunkt des Abends waren die Neuwahlen der Vorstandschaft und der Kommandanten.

Neuer erster Kommandant der Feuerwehr Buxach ist Christoph Prestele, zweiter Kommandant Andreas Honold.

Gabi Schwarz wurde als erste Vorsitzende wieder bestätigt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Michel Weber,

Matthäus Wassermann wurde als neuer Kassier und Roland Barisch als Schriftführer gewählt.

 

Mit einem „Ehrenfeuerwehrschlauch“ bedankte sich die Mannschaft beim scheidenden Kommandanten Karl-Heinz Friedrich für sein sehr großes Engagement „rund um die Feuerwehr Buxach“.

 

Als Gäste durften begrüßt werden: Stadtbrandrat Hans Hirschmeier, Stadtbrandinspektor Wolfgang Bauer,Rechtsdirektor Thomas Schuhmaier, Dr. Günther Bachfischer und Andreas Land vom Brand- und Katstrophenschutzamt, Feuerwehrreferent der Stadt Memmingen Gottfried Voigt, Ortsteilreferent Jürgen Kolb, Stadtrat Stefan Gutermann und der Ehrenkommandant der Feuerwehr Buxach Gerhard Pfalzer.

 

Ehrungen

  • 10 Jahre - Manuel Schwarz
  • 20 Jahre - Hans-Georg Schwarz
  • 25 Jahre - Klaus Kräß
  • 40 Jahre - Kurt Brommler
  • 40 Jahre - Friedrich Honold

Impressum

Copyright © 2020. Freiwillige Feuerwehr Memmingen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.

RizVN Login